Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines 
Angebote, Leistungen und Lieferungen unseres Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Abänderungen oder Nebenabreden, entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen bedürfen zu Ihrer Gültigkeit der Schriftform und gelten nur für den einzelnen Geschäftsfall. Abweichenden Vertragsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen.

Ein Vertragsangebot eines Kunden bedarf einer Auftragsbestätigung. Auch das Absenden der vom Kunden bestellten Ware bewirkt den Vertragsabschluss. Alle Angaben im Online-Shop, in Katalogen, Preislisten und anderen Aussendungen, unabhängig ob in Papier- oder elektronischer Form, sind unverbindlich.

Preise, Versandkosten
Es gelten die am Bestelltag angegebenen Verkaufspreise zuzüglich Versandkosten. Bei offensichtlichen Fehlern behalten wir uns vor, den korrekten Preis zu berechnen.
Die Versandkosten sind abhängig von Gewicht/Größe und werden im Warenkorb gesondert ausgewiesen.

Transportschäden
Lieferungen sind im Beisein des Zustellers zu prüfen. Im Fall von äußerlich erkennbaren Transportschäden ist der Kunde verpflichtet, diese auf den Versandpapieren zu vermerken und vom/ dem Zusteller mitzuteilen/ quittieren zu lassen, die Verpackung ist aufzubewahren.
War der Verlust oder die Beschädigung bei Annahme äußerlich nicht erkennbar, wird der Kunde gebeten, dies Goose Racing unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 3 Tagen nach Kenntnisnahme von dem Verlust bzw. der Beschädigung zu melden.

Zahlungsziel, Risikoübergang, Erfüllungsort
Sofern nichts anderes vereinbart wurde, hat die Bezahlung des vereinbarten Kaufpreises binnen 7 Tagen ohne Abzug mit den zur Verfügung gestellten Zahlungsmöglichkeiten (Vorkasse) zu erfolgen. Für Einzahlungen die nach unserem angegebenen Zahlungszeitraum eingehen, übernehmen wir keine Haftung.

Im Falle des Zahlungsverzuges, auch mit Teilzahlungen, treten auch allfällige Skontovereinbarungen außer Kraft. Darüber hinaus sind wir bei Zahlungsverzug berechtigt, nach unserer Wahl den Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens oder Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu begehren.

Bei Bestellung nicht lagernder Ware behalten wir uns vor, eine individuelle Anzahlung des Verkaufspreises festzusetzen. Für die Restzahlung gilt oben beschriebenes Zahlungsziel. Für den Fall der Unmöglichkeit der Lieferung bestellter Ware, aus welchen Gründen auch immer, wird die geleistete Anzahlung in Form einer Gutschrift rückerstattet.
Alle Waren werden in einwandfreiem Zustand ausgeliefert, das Risiko für Beschädigungen oder Verlust der Waren trägt grundsätzlich der Empfänger. Für sämtliche Lieferungen unserer Leistungen gilt als Erfüllungsort der Sitz des Unternehmens.

Lieferzeiten
Die Lieferung erfolgt für lagernde Ware spätestens 48h nachdem die Zahlung auf dem Bankkonto eingegangen ist (Vorkasse Bestellungen). Für nicht lagernde Ware wird sofort nach Eintreffen dieser die entsprechende Versendung vorgenommen. Es können aber keine generell bindenden Lieferzeiten zugesagt werden. Sollte eine Ware aus von uns nicht zu vertretenden Gründen nicht binnen acht Wochen lieferbar sein, behalten wir uns vor, von dem Vertrag zurückzutreten.

Rücktrittsrecht
Widerrufsbelehrung für private Endkunden aus Österreich (laut Fernabsatzgesetz BGBl. I Nr. 185/1999) Gültig bei Online bestellter Ware die per Versand zugestellt wird!

Die Käufer können binnen einer Frist von 5 Werktagen, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt, ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware durch Rücksendung vom Kauf zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird. Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Unfreie Pakete werden an uns nicht zugestellt, Rücksendungen müssen immer ausreichend frankiert werden.

Die Ware muss in ungenütztem, neu wiederverkaufsfähigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Bereits benutzte Artikel, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, werden ausnahmslos nicht erstattet. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.

Ausgeschlossen vom Rücktrittsrecht sind speziell für den Kunden auf Wunsch bestellte Ware. Diese kann nach dem Kauf nicht mehr Rückerstattet werden.

Stornierung
Im Falle einer Stornierung sind wir berechtigt, bis zu 30% des Kaufpreises als pauschale Aufwandsentschädigung zu verlangen.

Annahmeverweigerung durch den Käufer
Nimmt ein Käufer, die verkaufte Ware nicht ab, so sind wir berechtigt die entstandenen Versandkosten zuzüglich 30% des Kaufpreises als pauschalen Schadens- und Aufwandsersatz zu verlangen. Für die Dauer des Annahmeverzugs des Käufers sind wir weiter berechtigt, die Liefergegenstände auf Gefahr des Käufers bei sich, bei einer Spedition oder einem Lagerhalter einzulagern. Während der Dauer des Annahmeverzugs hat der Käufer an den Verkäufer für die entstehenden Lagerkosten, ohne weiteren Nachweis, pro Tag pauschal 1,90 Euro zu bezahlen. Die pauschale Entschädigung mindert sich in dem Maße, wie der Kunde nachweist, dass Aufwendungen oder ein Schaden nicht entstanden sind.

Eigentumsvorbehalt 
Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor vollständiger Bezahlung unserer Forderung ist untersagt, die Ware zu verpfänden, sicherungsweise zu übereignen oder Dritten sonstige Rechte daran einzuräumen. Zwangsvollstreckungsmaßnahmen und andere unsere Rechtsstellung beeinträchtigende Zugriffe Dritter auf die mit unserem Eigentumsvorbehalt behaftete Ware hat der Besteller unverzüglich anzuzeigen. Derartigen Maßnahmen unter Hinweis auf unser Vorbehaltung Eigentum hat der Besteller sofort zu widersprechen.

Produktfotos
Da unsere Zulieferer im Laufe der Zeit die Farbe sowie die Form der Produktverpackung gelegentlich verändern, können diese geringfügig von den Produktbildern abweichen. Dies beeinträchtigt die Funktion unserer Produkte aber in keinster Weise.

Gewährleistung
Bei Rüge von berechtigten Mängeln innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist und Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen erfolgt nach unserer Wahl kostenlose Verbesserung bzw. Nachtrag des Fehlenden oder Ersatzlieferung in angemessener Frist. Ausgeschlossen ist der Ersatz für Folgeschäden und sonstige unmittelbare entstandenen Schäden. Auftretende Mängel sind vom Kunden, der Konsument im Sinne des KSchG ist, möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben. Der Besteller verpflichtet sich, die gelieferte Ware vor Einbau auf etwaige Mängel zu überprüfen. Für Ware, die nicht nachweislich von einer Fachwerkstätte verbaut wurde, übernehmen wir, im Falle eines Defekts, keine Gewährleistung.

Datenschutz
Ihre personenbezogenen Daten werden nach der strengen Vorschrift des geltenden Österreichischen Datenschutzrechts erhoben, verarbeitet und genutzt. Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass wir Ihre Daten, soweit dies im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendig (Rechnungswesen, Kundenpflege) und im Rahmen des Datenschutzgesetzes zulässig ist, EDV-mäßig speichern und verarbeiten. Auf Verlangen werden personenbezogene Daten gelöscht.

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten unseren Kunden gegenüber arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen.

Wir geben Ihren Namen, Ihre Lieferadresse sowie Ihre E-Mail Adresse ausschließlich zu Zwecken der Warenlieferung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an einen von uns ausgewählten Versandpartner weiter.

– Österreichische Post AG

Erfolgt die Zustellung der Ware durch die österreichische Post AG (Österreichische Post Aktiengesellschaft, Unternehmenszentrale, Rochusplatz 1, 1030 Wien, Österreich), so geben wir zum Zwecke der Zustellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empfängers, die Lieferadresse sowie die E-Mail Adresse  an die österreichische Post AG weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit der Post bzw. die Lieferankündigung nicht möglich. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegenüber dem Transportdienstleister österreichische Post AG widerrufen werden.

Salvatorische Klausel, Anwendbares Recht, Gerichtsstand 
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen Regelungen in Kraft. Aus dem Umstand, dass wir einzelne oder alle der uns entstehenden Rechte nicht ausüben, kann ein Verzicht auf diese Rechte nicht abgeleitet werden. Es gilt Österreichisches Recht. Gerichtsstand Graz.

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nachfolgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

WKO: https://firmen.wko.at/Web/DetailsKontakt.aspx?FirmaID=77189720-3181-43b0-85bc-518c350cdd3b